UTokyo Repository 東京大学
 

UTokyo Repository >
131 地震研究所 >
東京大学地震研究所彙報 >

このページ(論文)をリンクする場合は次のURLを使用してください: http://hdl.handle.net/2261/10581

タイトル: 34. 重力と地下構造との關係(VIII) : 均衡の機巧
その他のタイトル: 34. Schwereanomalien and unterirdische Massenverteilung.(VIII) : Mechanismus der Isostdsie
著者: 坪井, 忠二
著者(別言語): Tsuboi, Chuji
発行日: 1943年6月20日
出版者: 東京帝国大学地震研究所
掲載誌情報: 東京帝国大学地震研究所彙報. 第20冊第4号, 1943.6.20, pp.419-430
抄録: Dass es in der Erdkruste ein isostatisehes Gleichgewicht gibt, kann man heute nicht bezweifeln, sofern es als ein normaler Zustand der Kruste betrachtet ist. Aber es bleibt noch eine grundliche Frage, namlich wie dieses Gleichgewicht in der Kruste zustande kommt. Es ist ja sehr fraglich, dass das isostatische Gleichgewicht immer als eine Kompensation zur Zusatzmasse der Topographie vorkommt, wie es bei Deltabildung oder Gletscherschmerzen der Fall ist. Der Verfasser hat hier cinen Versuch gemacht, sie zu beantworten, indem er die von ihm schon entwickelten Methode der "Gewichtfunktion" auf die Schwere und Bodenbeschaffenheit in U.S.A. angewandt hat. Die Gewichtfunktion, namlich der Kern der Integraigleichung, wodurch die Oberflachentopographie als die mit Gewicht ausgeglichene Funktion der unterirdischen Massenverteilung bestimmt wird, hat viel annehmbarere Form als die bei umgekehrtem Fall. Dies zeigt uns nicht anderes als der Tatbestand, dass die Massenverteilung die Topographie bestimmt und nicht umgekehrt. Alles, was man hier festgestellt hat, beruht nur ausschlieBiich auf den Schwerebeobachtungen, und zeigt erst die Moglichkeit der Erklarung des Mechanismus. der Isostasie ohne dubiosen Annahmen und Vermutungen. Hoffentlich mogen hierauf rege. Diskussionen folgen, wie dieses Ergebniss mit geologischen Feiddaten stimmt.
URI: http://hdl.handle.net/2261/10581
ISSN: 00408972
出現カテゴリ:東京大学地震研究所彙報
東京大学地震研究所彙報

この論文のファイル:

ファイル 記述 サイズフォーマット
ji0204003.pdf634.33 kBAdobe PDF見る/開く

本リポジトリに保管されているアイテムはすべて著作権により保護されています。

 

Valid XHTML 1.0! DSpace Software Copyright © 2002-2010  Duraspace - ご意見をお寄せください