UTokyo Repository 東京大学
 

UTokyo Repository >
119 教育学研究科・教育学部 >
東京大学教育学部紀要 >

このページ(論文)をリンクする場合は次のURLを使用してください: http://hdl.handle.net/2261/577

タイトル: プロイセン・ドイツにおける自治体学校原則の展開
その他のタイトル: Das Schulunterhaltungsgesetz vom 28. Juli 1906 und die kommunale Verwaltung der Schulangelegenheiten : Uber die stadtische Schuldeputation in PreuBen
著者: 前原, 健二
著者(別言語): Maehara, Kenji
発行日: 1989年3月30日
出版者: 東京大学教育学部
掲載誌情報: 東京大学教育学部紀要. 28巻, 1989.3, p.387-395
抄録: Das Gesetz, betreffend die Unterhaltung der offentlichen Volksschulen vom 28. Juli 1906 enthalt mehr als sein Titel andeutet, auch wenn es doch nicht das von der Verfassung einst verheiBene Gesetz, welches "das ganze Unterrichtswesen" erschopfend regeln sollte, ist. Das Gesetz ubertragt dem SchulkompromiB von 1904 entsprechend auf der einen Seite die finanziellen Aufwendungen fur die Volksschulen auf die Gemeinden. Auf der anderen Seite legt das Gesetz die Konfessionalitat des Schulwesens fur ganz PreuBen und die ortliche Schulverwaltung gesetzlich fest. Das Gesetz kommunalisiert aber die Unterhaltung, nicht auch die Verwaltung der Volksschule. Von den inneren Schulangelegenheiten ist die Rede gar nicht mehr. Die Rechte, welche den Schuldeputationen gewahrt werden, werden nur unter der Ausscheidung aus den stadtischen Organe wahrgenommen. Das Gesetz hat keine reine kommunale Schulverwaltung geschaffen.
URI: http://hdl.handle.net/2261/577
ISSN: 04957849
出現カテゴリ:東京大学教育学部紀要
東京大学教育学部紀要

この論文のファイル:

ファイル 記述 サイズフォーマット
KJ00000126173.pdf1.01 MBAdobe PDF見る/開く

本リポジトリに保管されているアイテムはすべて著作権により保護されています。

 

Valid XHTML 1.0! DSpace Software Copyright © 2002-2010  Duraspace - ご意見をお寄せください