UTokyo Repository 東京大学
 

UTokyo Repository >
119 教育学研究科・教育学部 >
東京大学教育学部紀要 >

このページ(論文)をリンクする場合は次のURLを使用してください: http://hdl.handle.net/2261/608

タイトル: 1912年プロイセン学校管理法案の検討 : 学校監督における「専門性」の概念
その他のタイトル: Spezifisierung der Schulaufsicht und Dezentralisation im Entwurf des Schulverwaltungsgesetzes von 1912
著者: 前原, 健二
著者(別言語): Maehara, Kenji
発行日: 1991年3月30日
出版者: 東京大学教育学部
掲載誌情報: 東京大学教育学部紀要. 30巻, 1991.3, p.267-275
抄録: Der Beitrag stellt einen Versuch dar, die Bedeutungen eines Gesetzentwurfs tiber die Verwaltung des niederen Schul- und Erziehungswesens von 1912 herauszuarbeiten und zur Diskussion zu stellen. Durch das fast in Vergessenheit geratene Geschichtsmaterial zeigt der Verfasser auf, daB pa'dagogisch, nicht politisch oder verwaltungsorganisatorisch, gese- hen, das fur die Zusammensetzung des Entwurfs zentrale Konzept der "Dezentralisation" nicht nur die Vermehrung der Leistungsfa'higkeit der Schulverwaltung, sondern auch die Spezifisierung der Schulaufsicht auf der Kreisebene bedeutet hat. Man kann den Inhalt dieser Anderung fur die Trennung der Schule von Kirche nicht halten, weil die konfessio-nelle Schule als normal gesetzlich festgehalten wurde. So wurde iiberlegt, unter welchem Begriff der Fachma'Bigkeit die Geistlichen aus Kreisschulinspektoren ausgeschlossen wur-den im Entwurf am Anfang dieses Jahrhunderts.
URI: http://hdl.handle.net/2261/608
ISSN: 04957849
出現カテゴリ:東京大学教育学部紀要
東京大学教育学部紀要

この論文のファイル:

ファイル 記述 サイズフォーマット
KJ00000126009.pdf1.09 MBAdobe PDF見る/開く

本リポジトリに保管されているアイテムはすべて著作権により保護されています。

 

Valid XHTML 1.0! DSpace Software Copyright © 2002-2010  Duraspace - ご意見をお寄せください